In Vergessenheit geraten ist jedoch, dass es in den 60er Jahren einen Ausstellungsraum für Gegenwartskunst im Studierendenhaus in Bockenheim gab, der sogenannten Studiogalerie, in der Nam June Paik, Charlotte Moorman, Bazon Brock, Peter Roehr, Paul Maenz, Charlotte Posenenske, Thomas Bayrle, Hans Peter Riese und andere aktiv waren. Symbolismus, Lettrismus, Konkrete Poesie, Futurismus, Dadaismus und Teile der Konzept-Kunst etwa, um nur einige wenige Beispiele zu nennen, sind Strömungen, in denen sich mehr oder weniger methodisch dem Spannungsverhältnis von (Un)sinn und Klang, Begriff und Gestalt, Bild und Text, Form und Syntax gewidmet wurde und an denen es zu forschen gilt. Die komplexen Erscheinungsweisen von Gestaltung verweisen auf einen Gegenstand, dessen unscharfe Ränder diesen nur schwer fassbar machen. Durch diese Entwicklung ist es nun möglich, Maschinen zu entwickeln, die Menschen nicht nur als Individuum identifizieren können, sondern ihren mimischen Ausdruck lesen und treffender interpretieren können, als es den meisten Menschen möglich ist. Im Entwurfsprozess weist Gerstner dem Gestalter die Rolle des Analysten und des Kurators zu, das Programm hingegen wird Schöpfer der formellen, gestalterischen Lösungen. The HfG’s officers support and advice staff and members of the university on a variety of issues. Dabei gibt es zwei fachliche Ausrichtungen: Kunst- und Medienwissenschaften Designtheorie sollte in der Lage sein, gesellschaftliche Grundbedingungen ebenso wie disziplin-interne Einzelphänomene in einen kohärenten Zusammenhang zu stellen und Erklärungsmodelle zu liefern. So sind vor allem solche Beispiele von Interesse, in denen sich der Bruch erst zu erkennen gibt, wo er mit einer vorliegenden, dem Text zugleich inhärenten Lese- bzw. Man könnte sagen, dass das Leben unter den gegenwärtigen Bedingungen des globalen Kapitalismus - in dem "alle Aspekte des gemeinsamen Lebens den Gesetzen des Marktes untergeordnet sind" (Rancière, 2012) – eines ohne politische Visionen ist. Erst das Konvolut – nicht die einzelne Fotografie – stellt das eigentliche Werk dar: Während sich bei Werken, die aus nur einem Teil bestehen, die Frage nach der Anordnung zwar stellen kann, muss sie sich bei Serien im Allgemeinen und Langzeitprojekten im Speziellen stellen. Heute allerdings scheint etwas bemerkenswertes zu geschehen: Seit etwa einer Dekade dehnt sich die Institutional Critique auf das Expanded Cinema aus. Je nach Interpretation können die Folgen für eine Gesellschaft dabei von großer Tragweite sein. ​. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die Bewerbungsunterlagen ausschließlich in digitaler Form entgegennehmen können. This is where you can find adverts for vacant positions at HfG Offenbach. Die Arbeiten des Grafik-Designers und Künstlers Karl Gerstner (1930–2017) sind von einer strengen, funktionalen und systematisierten Arbeitsweise geprägt. Diese Rechenprozesse steuern, verborgen in den Schaltkreisen von immer kleiner werdenden Chips, Handlungsanweisungen und treffen seit der Entwicklung von Deep Learning nicht stets nachvollziehbare Entscheidungen. Die Ausstellung soll einen Dialog zwischen den Generationen anregen. Abseits jener Techniken etablierte sich allerdings eine Druckgrafik, welche ebenso den Anspruch sogenannter Künstler- oder Originalgrafik unterläuft. In meiner Promotion gehe ich vom Warten als Machtphänomen aus: Warten und warten lassen. In Julia-Constance Dissel (Hg. Jahrhunderts, der internationalen Bewegung der Arbeiterfotografie oder dem Militanten Kino der 1960er Jahre basieren solche Bewegungen auf der Wahrnehmung einer Dringlichkeit, die Realität grundlegend transformieren zu müssen. Wenn wir uns nun Differenz, Spott folgend, nicht als eine zu erreichende Beweglichkeit, eine Verflüssigung unserer Selbst vorstellen, sondern als genuine Heterotopie, die uns bereits immer durchzieht: dann stellt sich statt der Frage nach der Eröffnung eines solchen Raumes die nach seiner Navigation. Das geschah nicht etwa zum Zweck der Vervielfältigung, quasi unter dem Zeichen des Kunstdrucks, sondern im Hinblick auf die spezifischen Charakteristika jener drucktechnischen Verfahren, wie beispielsweise die Normativität maschineller Druckraster. dazu die Darstellung dieser Fächer), als auch diese Fächer untereinander kombinieren; schließlich ist eine Verbindung mit einem der beiden Wissenschafts-/Theoriefächer des Fachbereichs Design möglich. Prof. Dr. Juliane Rebentisch, Dr. Marc Siegel. Das betrifft beispielsweise die Bedeutung des Raumes sowie die Verzehrsituation, die – in der Interaktion der Beteiligten – einer Performance gleicht. Nicht nur Künstler, sondern auch studentische Aktivisten machten in den 60er Jahren den öffentlichen Raum zur Aktionsfläche. (1991). ​​Designwissenschaft. Matter, Materiality and Modern Culture. Studentischer Raum der Studierenden der HfG Offenbach kapelle@hfg-asta.de ​. ​Prof. See 6 photos from 21 visitors to Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main. Die Frage, ob sich Happenings von Nam June Paik, Charlotte Moorman und Wolf Vostell im Studierendenhaus in den Jahren 1965 und 1966 auf studentische Protestformen auswirkten, liegt also nahe. ​. Mit dem Begriff der Kunstfertigkeit ist an dieser Stelle nicht eine handwerkliche, reproduzierende Handlung gemeint. werden bewegt, andererseits sind es nicht isolierbare Dinge, sondern komplexe Räume, die zudem durch die mobile, zeitbasierte Nutzung einen spezifischen Interaktionszusammenhang manifestieren. Diese Entwicklung lässt sich in vieler Hinsicht mit Aspekten der Industriellen Revolution des 18. und 19. Eine Theorie zeitgenössischer Druckgrafik unter dem Aspekt der Bildübertragung​ ​, Ornella Fieres Derartige Ansprüche sollen von meiner Seite aus auch keiner Arbeit diktiert werden. Dem wissenschaftlichen Grundsatz, dass Thesen neben Gegenthesen stehen und durch diese ergänzt, widerlegt und erweitert werden können, wird so eine technologische Tatsachenschaffung entgegengestellt. ​, [1] vgl. Der Bedarf an einer Verwissenschaftlichung des Designs steigt zunehmend, weil dessen Bedeutung im Kontext jüngster kultureller, ökonomischer, sozialer und technischer Entwicklungen immer größer wird. München: Winkler Verlag 1963. Es ist zu beobachten, dass zeitgenössische Arbeiten signifikante Charakteristiken der journalistischen Recherchearbeit aufweisen und diese mit kriminalistischen und forensischen Visualisierungen verknüpfen, die ein erkenntnistheoretisches Interesse verfolgen. Darin brachten die KünstlerInnen emanzipatorische Potenziale zur Geltung, verformten und erweiterten die Dispositive des Zeigens und stellten jeweilige Grenzen in Frage. Als künstlerisch-wissenschaftliche Hochschule des Landes Hessen unterrichtet die HfG Offenbach ca. Der Fokus liegt auf dem Validieren, Testen und Anpassen des theoretisch entwickelten Material Diversity Ansatzes (MD-Ansatz) (Zirkelbach, 2019). So bleibt das visuelle Erscheinungsbild der sprechenden Person hinter der digitalen Maske verborgen. Daher bietet die HfG Offenbach Graduierten aus den Bereichen Kunst, Design, Medien oder den darauf bezogenen Wissenschaften die Möglichkeit, nach einem die Wissenschaft mit Kunst bzw. Differenz verläuft in den Grenzen ihrer Nutzbarmachung. Interfaces fungieren ab diesem Punkt nicht mehr als Eingabemaske, mit deren Hilfe Eingaben Zeile um Zeile, Geste um Geste, Eingabe um Eingabe gemacht werden. Already tagged. Die Improvisation ist selbstverständlicher Teil des Alltags der Gestalter. Das spezifische Ineinander von Theorie und Gestaltung nach dem Offenbacher Modell kann auch Übergänge von bloß analytischer Trenderfassung hin zum Initiieren und Mitwirken an zukunftsträchtigen Entwicklungen mit einschließen – etwa im Rahmen gestalterischen Experimentierens. Dabei setzt sich das Bewusstsein durch, dass die Entwicklung neuer innovativer Materialien eine sektorenübergreifende Kollaboration mit dem Einbezug der Kreativwirtschaft erfordert (BMWE, 2016). 2017, bedruckte Acrylglasscheibe, Hängesystem. Zuweilen sind Gestaltungsprozesse produktorientiert, stehen dabei diametral der wachsenden Bedeutung neuer wie tradierter Materialien und Verarbeitungsmethoden gegenüber. Es stellt sich die Frage, ob das »anthropologisch neue« Bild überhaupt noch als Bild gelten kann und welche Folgen dies hätte – oder schon hat. »Die Auseinandersetzung des Komponisten mit dem Material ist zugleich eine Auseinandersetzung mit der Gesellschaft, gerade soweit diese ins Werk eingewandert ist« (Theodor W. Adorno, Philosophie der Neuen Musik). Die folgend angezeigten Informationen »Ihre ID« und »Passwort« geben Sie dann der IT-Abteilung telefonisch durch, damit der Support-Mitarbeiter auf Ihr System zugreifen kann. Moreover, HfG Offenbach has yet to grow their social media reach, as it’s relatively low at the moment: 1 Twitter mention. ​. Meine Untersuchungen führe ich dabei entlang fünf zeitgenössischer Fallstudien durch. Theorien ästhetischer Wirkung. Und waren und sind Design-Auszeichnungen mit ihren jeweiligen Bewertungskriterien immer auch ein Spiegelbild der Designauffassung der jeweiligen Zeit Da die Künstler_innen gewisse Störungen vermeiden, andere aber bewusst lancieren, treffen sie innerhalb des maschinellen Verfahrens gestalterische Entscheidungen. ​, Screeningreihe I von IV: Zeittransformationen, Screeningreihe III von IV: Kritik elitärer Institutionen, Ausschnitt eines kritischen Texts am Saaleingang, Institutional Critique im Expanded Cinema – Expanded Cinema in der Institutional Critique Aus der Möglichkeit der Verlagerung von relevanten Entwurfsprozesskomponenten an ein digitales (Rechen-) Medium resultiert zwar letztlich eine Effizienzsteigerung, allerdings ist innerhalb dieser Entwicklung der Einfluss gestalterischen Wirkens ebenso neu zu deuten, da Entscheidungen delegiert und nur noch abstrakt geplant, provoziert und evoziert werden. die russischen »Rosta-Fenster«, 1919-1922), stellen die ‚ungerichtete‘ Vergemeinschaftung von Bildern durch allgemeine Partizipation und »Prozesse der Identifikation und Empathie (oder nicht)" (Dean, 2014) und ihre Fähigkeit, unmittelbare Rückkopplungsschleifen in sich entfaltende politische Ereignisse zu erzeugen, eine signifikante Verschiebung in der Verwendung von Bildern dar. Modelle und Zeichnungen, aber auch Gespräche in den Ateliers deuten auf ein implizites Wissen der Gestalter hin, dass die Improvisation beeinflusst. Ort der Fotografie mehr und dringlicher denn je stellt, ist zweifellos ihrer im Digitalzeitalter exponentiell gestiegenen und alle Lebensbereiche durchdringenden Präsenz geschuldet, die nicht nur unsere Vorstellung von Bildlichkeit, sondern vielleicht sogar (so der alte kulturpessimistische Verdacht) unsere Wahrnehmgsweise als solche grundlegend verändert – so dass scheinbar nur die Aisthesis betreffende Fragen epistemologische und moralphilosophische nach sich zögen. ​. Benutzer und technoides Gegenüber durchdringen sich dann nicht, sondern befinden sich in einer Situation, in der sie gleichwertig nebeneinander stehen: „Schulter an Schulter“ lautet nicht umsonst die Maxime für eine Industriekultur 4.0. Die Initiatoren dieser in der Bundesrepublik einzigartigen, studentischen Institution machten es sich zur Aufgabe, internationale neue Kunst zu präsentieren und zur Diskussion zu stellen. Kunsthochschule des Landes Hessen University of Art and Design www.hfg-offenbach.de Dabei erscheinen nun jene künstlerischen Erzeugnisse als interessant, die sich nicht im Kontext privater Betroffenheit erschöpfen sondern sich den gesellschaftspolitischen Tendenzen ihrer Zeit öffnen und damit einem zeitkritischen Anspruch nachzukommen imstande sind. Files are available under licenses specified on their description page. bauer@hfg-offenbach.de. War diese Zeit von sich wandelnden Marktpolitiken des Kalten Krieges geprägt, zeugte sie zugleich von einer radikalen Mobilisierung revolutionärer, dekolonialer und politischer Strategien–einer globalen Wucherung emanzipatorischer Bewegungen. wenn wir eine andere Person hören oder sehen, die sich außerhalb einer für unseren Wahrnehmungsapparat zu bewältigenden Distanz befindet. Was für Konsequenzen hat diese Verzeitlichung der ästhetischen Erfahrung? Sehgewohnheit bricht, da, wo eine Narration, mit der eine Lesegewohnheit und Zeitlichkeit einhergeht, als solche noch gegeben ist und dadurch mit dieser innerhalb des Textes gebrochen werden kann. Sowohl seitens der Politik und der Wirtschaft, wie auch seitens der Designausbildenden an den Kunsthochschulen und Universitäten wird dies immer stärker betont. ​(Fachbereich Design). Gerade durch ihre (wenn auch nicht intendierte) Kraft, die Dinge uns nicht näher, sondern seltsam distanziert zu präsentieren, eröffnet sich eine grundlegende Eigenschaft des Fotografischen, dessen Bezüge über die Begriffe von Welt, Subjekt und Objekt hinausreicht. Gemäß den vier promotionsrelevanten Theoriefächern des Fachbereichs Kunst: deckt der Sammelbegriff »Kunst- und Medienwissenschaften« verschiedene Möglichkeiten ab. Aus heutiger Sicht werfen so etwa die Werke Marcantonios und Claude Mellans ein antizipierendes und aufschlussreiches Licht auf zeitgenössische Formen der Druckgrafik, die in ganz ähnlicher Weise, durch unterschiedlichste Taktiken der Übersetzung, autonome Werke schaffen. Einzelne Arbeiten v. l. n. r.: Zip, 2015, Sprühlack, Lack, Leinwand, 102 x 70 cm; Citysunset, 2017. In Paul Graves-Brown (Hg.) 069.80059-0, QSL_Handreichung_zur_Beantragung_von_QSL-Mitteln.pdf, Antrag_auf_mobiles_Arbeiten_Pandemie.docx, Application for student assistants with degree, 2017E_Antrag_Werkvertrag_freie_Mitarbeit_neu.doc, Application for exemption with VBL (Federal and State Pension Office) for employees in academic positions, Self-disclosure of electronic wage tax deductions (ELStAm) procedure, 2017_Kostenaufstellung_Auslandsreisen_Arial.docx, Reisekostenabrechnung_HfG-Stand_01.06.2015.docx, Reisekostenabrechnung_(ausfüllbar)_HfG-Stand01.06.2015.docx, HfG_-_Bewirtungsrichtlinie_2017-04-25.pdf, Nachweis_Stunden_MiLoG_150415_formular_speicherbar.pdf, Antrag_auf_Erteilung_eines_Lehrauftrages.pdf, Merkblatt_über_Mitteilungen_an_die_Finanzbehörden.pdf, Verpflichtung_zur_Wahrung_der_Vertraulichkeit_und_zur_Beachtung_des_Datenschutzes_LA.pdf, SK_Anleitung_Formular_Rz_Schlüsselkaution.pdf, IR_Auslagenerstattung_Anleitung_Stand_02.11.2020.pdf, Allgemeine_Betriebsanweisung_für_den_Umgang_mit_Gefahrenstoffen_mit_Anhang.pdf, Wahlordnung_der_Hochschule_für_Gestaltung_Offenbach_am_Main_vom_12._Dezember_2017.pdf, Aenderung_der_Promotionsordnung_vom_12_und_26_Juni_2013.pdf, 1.4_Satzung_über_die_Bekanntmachung_von_Satzungen.pdf, 1.5_Geschäftsordnung_des_Hochschulrats.pdf, Satzung_künstlerische_Begabung_Justitiar_für_HP.pdf, 2.1_Allgemeine_Bestimmungen_für_Prüfungsordnungen.pdf, 2.2.1_Prüfungsordnung_2006_2014_Fb_VK.pdf, 2.3.1_Prüfungsordnung_des_Fachbereichs_Design.pdf, 2.3.2_Änderung_der_Prüfungsordnung_des_Fachbereichs_Design.pdf, 2.4.1_Studienordnung_2006_2014_Fb_VK_homepage.pdf, 2.5_Studienordnung_des_Fachbereichs_Produktgestaltung.pdf, 2.6_Satzung_zur_Feststellung_der_künstlerischen_Begabung.pdf, 3.3_Satzung_d._Betriebs_gewerblicher_Art.pdf, 3.4_Vergabesatzung_der_HfG_für_QSL-Mittel_inkl._Änd.pdf, 4._Grundsätze_über_Verfahren_u._Vergabe_v._Leistungsbezügen.pdf, Berufungsordnung_und_Berufungsleitfaden_der_Hochschule_für_Gestaltung_Offenbach_am_Main.pdf, Anlage_1_zur_Berufungsordnung_der_Hochschule_für_Gestaltung_Offenbach_am_Main.pdf, Grundsatzaufstellung_Implementierung_des_Karriereweges_Tenure_Track.pdf, Plans and organizes all administrative activities, Handles budgetary, staff-related and legal affairs for the entire university, In charge of change, process and quality management, Concludes all contracts of major importance, Contact point for all matters relating to the university’s central committees and affairs relating to university administration, Telephone switchboard including settlement of accounts, Advises applicants on places at the university, Advises students on administrative matters, Personnel-related affairs for public servants, employees, workers and student assistants at the university, Teaching positions and matters relating to teaching staff, Invoicing by the university and settling of all accounts by the university, Processing of enquiries and fault reports, Technical plant: HVAC, compressed air, electricity supplies, lighting for the main lecture hall, telecoms, Security of buildings and land, first aid, Equipment: elevators, sewage, telephones in remote locations. Die Dissertation untersucht das Verhältnis von okkulten Phänomenen und digitaler Technik. Versteht man Design hierbei als Neuinterpretation, die sich immer erst in einer Vermittlung von Form und Funktion finden lässt, erstreckt sich diese potenzielle Gestaltbarkeit des Designs noch auf eben jene sozialen Zwecke, die uns in ihrer konventionellen Ausformung wie eine zweite Natur und als unabänderlich erscheinen. ​. Tatsächlich wurde die deutsche Fertigung vor dem zwanzigsten Jahrhundert als substanzlos, billig, geschmacklos und als unwürdige Kopie der original britischen Ingenieurskunst bezeichnet. Jahrhunderts vergleichen: Der exponentiell fortschreitende Wandel mittels maschineller Errungenschaften wirkte sich auch zu jener Zeit so stark auf gesellschaftliche und wirtschaftliche Prozesse aus, dass die neuen Technologien als etwas Allmächtiges, den Status-quo-gefährdendes angesehen wurden und das Verständnis von der Arbeits- und Lebenswelt, jedoch ebenso von Kunst und Kultur nachhaltig beeinträchtigten. Zudem werden Produkte als abgrenzbare Dinge verstanden. Latour, B. Für diese Überlegungen sind die Künstler Jack Smith (1932-89) und Hélio Oiticica (1937-1980) ausschlaggebend. Und doch finden sich nach fast zwei Jahrhunderten fotografischer Praxis in ebenso vielen Werken wie theoretischen Ansätzen Hinweise auf eine Verlegenheit, ein Unbehagen, etwas Unerklärliches, Ungeheures, mitunter sogar Magisches des Fotografischen: das vermeintlich Andere der Fotografie. Die gestalterische Auseinandersetzung mit digitalen Masken hat Einfluss darauf, ob diese Technologien innerhalb einer Gesellschaft eher aufklärend oder verbergend wirken werden. Jedoch ist der Humor dicht mit verschiedensten Ausprägungen des Lustigen verflochten – zum einen kann sich der Humor durch harmlose Erscheinungen der Komik und des Witzes überhaupt erst ausdrücken, zum anderen versteht er sich mitunter eindrucksvoll darauf, Raum für die Entfaltung unterschiedlichster Phänomene des Lustigen vorzubereiten. Responsive Surface Structure II Responsive Surface Structure II The second research phase of the Responsive Surface Structure project focused on the development of a more integral system that constitutes both the reactive skin and the load bearing structure within one material system. Würde eben dieses, zwischen dem Pol einer Funktionalität, einer Unterwerfung der Typografie zugunsten des Inhalts, bis hin zum Pol eines radikalen Bruchs mit eben diesem Diktum behandelt werden, kann das Grafische zunächst interpunktuell, bildlich-formal und darüberhinaus auch zeitlich-performativ wirken. Diese partizipativen Installationen verwandeln Musik, Bewegtbilder und Drogenkultur in eine müßige Zeit, die Oiticica „Creleisure“ nennt. Über performative Differenz im Jenseits kapitalistischer Flexibilisierungen Obwohl erst durch die Fotografie und die damit verbundene Darstellung und Reproduktion, Architektur international verbreitet und rezipiert wird, steht der Fotograf oft im Schatten des Architekten. Diploma poster for HfG Offenbach (University of Art and Design Offenbach), November 2020. ​(Fachbereich Kunst). Mit Ausstellungen wie Serielle Formationen (1967 kuratiert von Peter Roehr und Paul Maenz) hat die Studiogalerie Kunstgeschichte geschrieben. Worauf gewartet wird konditioniert unsere Erwartungen und Hoffnungen. Hier setzt die Forschungsarbeit CELL Diversity an. Dies wird exemplarisch im praktischen Teil der Arbeit an einem abgegrenzten Untersuchungsabschnitt eines Mobilitätsvorgangs, an einem Mobilitätsknotenpunkt verortet und betrachtet, um in der Anwendung der Produktsprache deren Potenziale und Grenzen bestimmen zu können. The Architecture Department at HfG Offenbach on Academia.edu Der Fotograf Lucien Hervé arbeitete fast zwanzig Jahre mit dem Architekten Le Corbusier zusammen. Kunsthochschule des Landes Hessen University of Art and Design Betreuende Aber warum das so ist – woher die Bedürftigkeit nach dem technischen Bild und die Identifizierung mit seiner Technik rühren –: das ist die Grundsatzfrage, die weiterhin ihrer Klärung harrt, und zugleich der Nullpunkt, an dem eine zeitgenössische Kritik des technischen Bildes anzusetzen hat. Studentischer Raum der Studierenden der HfG Offenbach kapelle@hfg-asta.de Darüber hinaus erweist sich der Umgang der Nutzer mit den Produkten als ein immer wichtiger werdendes Forschungsfeld. Ausstellungsansicht SHARED SPACES, Neuer Kunstverein Aschaffenburg, 2017. Diese Arbeit legt den Schwerpunkt auf performative, installative, queere und postkoloniale in Umbruchzeiten entstandene Kunstwerke, deren Dauer unbekannt und endlos erscheint. (Fachbereich Kunst) Gerade durch das Aufkommen computerbasierter, parametrischer Programme ab Mitte des 20. Dadurch eröffnen sich vielfältige Ansätze in Makro-, Meso- und Mikromaßstäben sowie in deren Überlagerungen, die jeweils aus den materialspezifischen Eigenschaften sowie deren Bearbeitung hervorgehen. Bis heute ist der Name „Made in Germany“ weltweit ein Inbegriff für gute Qualität und Gestaltung. Ich frage mich, worauf wir warten, wenn Kunstwerke die Zeit des Wartens in Erfahrung bringen. Dieser Diskurs über ein künstlerisch-kritisches Vorgehen im Lichte der Öffentlichkeit wird unter dem Ausdruck Institutional Critique subsumiert. ​(Fachbereich Kunst) Taking its lead from the educational and research models adopted by the Bauhaus and Hochschule für Gestaltung, the University of Design at Ulm, the teaching at HfG Offenbach is future-oriented and largely based on individual supervision and mentorship. Das Verhältnis von Design und Demokratie ist nicht nur eine Sache der effizienten, transparenten oder partizipativen Gestaltung politischer Institutionen und ihrer Prozesse. Bürdek versteht darunter die disziplinäre und interdisziplinäre Vermittlung von Designwissen. Mein Interesse gilt entsprechenden zeitgenössischen Werken, die von ihrem Entstehungsprozess künden, sowie von den dabei aufkommenden »Übertragungsfehlern«, durch die sie unwiederholbar werden. Institutionskritik in der Gegenwartskunst, bilderSTURM: Kunst und Revolte an der Frankfurter Goethe-Universität in den 60er Jahren, »Newsflash Kunstkritik?« Symposium des Promotionsbereichs der HfG, Uneindeutige Präsenz / Delokalisierter Leib, Promotionsbegleitende Studien: dreijährig, aus dem Spektrum der Wissenschafts-/Theoriefächer, als Ergänzung der jeweiligen Forschungsprojekte​, ​​​DoktorandInnenkolloquien: in regelmäßigem Turnus​​​, DoktorandInnenbetreuung: durch eine eigens eingerichtete Mentorenstelle, Atelier- und Bibliotheksarbeitsplätze: in der HfG für alle Doktoranden, Zeugniskopien aller relevanter Qualifikationen, ggf. Kunsthochschule des Landes Hessen University of Art and Design Gestaltung ist damit eingebettet in eine Umwelt von Entwürfen, wie sie in den gesellschaftlichen Rahmendisziplinen Technik/Ethik/Politik und nicht zuletzt der Kultur bereits konzipiert oder realisiert werden. Spätestens seit der 9. Designtheoretische Untersuchung zur gesellschaftlichen Funktion der Gestaltung

Gebratene Eier Gesund, Kawasaki Vulcan S Gebraucht österreich, Thérèse, Träumend Bild, De Fußball Dritte Liga, Masel Tov Cocktail Swr, Ist Sebastian Mueller-stahl Der Sohn Von Armin Mueller-stahl, Gibt Es Hyänen In Deutschland, Cadzand Strand Parken,